Kurz notiert: 360grad-Videos, Mediakraft schließt Kanäle, Youtube Shopping-Ads

0
790
360grad-Videos, Shopping-Ads und Mediakraft
360grad-Videos, Shopping-Ads und Mediakraft

Heute kurz notiert: 360grad-Videos jetzt auch auf Facebook, Mediakraft schließt weitere Kanäle und Youtube führt Shopping-Ads ein.

Facebook erlaubt 360grad-Videos

Nachdem Youtube schon Anfang des Jahres 360grad-Videos auf seiner Plattform ermöglichte ist nun auch Facebook nachgezogen. Auf der Plattform können Nutzer und Newsseiten ab sofort ebenfalls Videos im 360grad-Format einbinden.

360grad Medienkonvergenz - Fast Forward Science 2015 - SuperFast 48h UNDER PRESSURE [360°]

360grad-Videos erlauben es dem Zuschauer, während der Video-Wiedergabe die Blickrichtung zu ändern und sind ideal für die Verwendung in VR-Brillen.

 

Mediakraft schließt weitere Kanäle

Mediakraft hat seine Kanäle ‚Was geht ab?!‚, ‚Techscalibur‚ und ‚Einfach Geschichte‚ eingestellt. Pressesprecher Michael Frenzel dazu:

Youtuber Relations hatte ja schon im Interview im August auf die rückläufigen Zuschauerzahlen von Was Geht Ab!? hingewiesen. Insofern wenig überraschend, dass die Produktion neuer Folgen dieses Kanals jetzt ausgesetzt wird.

Im Interview mit der W&V hatte Mediakraft-CEO Spartacus Olsson ein neues Geschäftsmodell angekündigt, welches sich auf Produktion, Entwicklung, Distribution und Vermarktung von Online-Video-Content fokussiert, der gemeinsam mit den Künstlern ausgewertet wird.

 

Youtube Shopping-Ads vorgestellt

Youtube hat eine neue Werbeform vorgestellt. Mittels Shopping-Ads sollen es möglich sein, im Video gezeigte Produkte direkt mit entsprechenden Artikeln in Online-Shops zu verbinden. Die neuen Funktionen waren schon Anfang des Jahres angekündigt worden, nun hat Google nochmal nachgelegt.

360grad-Videos, Shopping-Ads und Mediakraft
Die kommenden Shopping-Ads (GIF-Animation; Quelle: http://adwords.blogspot.co.at)